Frank Jesse-Verletis – als neuer Trainer der ersten Mannschaft der SG Oberense begrüßt

Mit Frank Jesse-Verletis konnte kurzfristig der neue Trainer verpflichtet und die Nachfolge von Michael Bremser geregelt werden. In dem gemeinsamen Gespräch konnte Frank Jesse-Verletis schnell davon überzeugt werden, welches Entwicklungspotential der Verein und vor allem die junge Mannschaft der SG Oberense bietet.

Frank Jesse Verletis 2

Aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit als Spieler und Trainer ist ihm die SG Oberense durchaus bekannt. Das Umfeld, der Platz, aber vor allem auch die Gemeinschaft der SGO sind eine der Gründe, warum Frank Jesse-Verletis sich für die SG Oberense entschieden hat.

Frank Jesse-Verletis übernimmt gleich heute, Dienstag 10.10. die erste Trainingseinheit als neuer Trainer der Mannschaft. Eine gute Gelegenheit sich selbst der Mannschaft vorzustellen und erste Eindrücke zu sammeln.

„Die Erwartung und Spannung innerhalb der Mannschaft ist riesen groß und die Freude, mit einem erfahrenen Trainer wie Frank arbeiten zu können, ist bei allen Beteiligten deutlich zu spüren“, gewährte Klaus Ebel als 1. Vorsitzender einen Blick ins Stimmungsbild der Mannschaft.
Nach der Vorstellung wird Frank Jesse-Verletis sich gleich mit der Mannschaft auf das kommende Spiel vorbereiten. Gilt es doch die ersten Übungen und taktischen Vorgaben für das bevorstehende Spiel gegen TuS Echthausen am Sonntag (15:00 Uhr) einzuüben.
Mit Frank Jesse-Verletis gewinnt auch Oliver Fasano, Trainer der zweiten Mannschaft, einen Sparringspartner, mit dem es die wöchentlichen Kadereinteilungen und Entwicklungen beider Mannschaften abzustimmen gilt.
Frank Jesse-Verletis konnte bereits einige neue Gesichter kennen lernen. So gab es aber auch welche, die ihm vertraut sind: Mit "Fente" Baum oder Tim Scharping kreuzen sich die gemeinsamen Wege aus Trainerzeiten im Jugendfussball. Nicht zu vergessen die Spiel- und Trainingsstationen, welche Frank Jesse-Verletis in seiner sportlichen Laufbahn durchlaufen hat. In seiner langjährigen Trainerlaufbahn sind uns seine Verdienste und seine Erfolge vor allem im Jugendfussball des TuS Wickede wohl bekannt.
„Ich bin gut aufgenommen worden“, sagte Frank Jesse-Verletis nach seiner Verpflichtung. „Jetzt sei es wichtig, möglichst schnell die Leute bzw. Spieler kennen zu lernen“. Frank Jesse-Verletis freut sich darauf, dass es sofort zur ersten Trainingseinheit und gleich am Sonntag zum Spiel gegen Echthausen los geht und schickte gleich hinter her, „Es ist gut, dass die Spiele schnell da sind. Denn Wettkampf ist etwas anderes als Training. Da kann man besser und schneller sehen, was jeder einzelne wirklich kann.“

   

Unsere Sponsoren  

   
   
   
© SG Oberense 2016