IMG 0715

IMG 0716
Anbei der Status Quo der Arbeiten bzgl. des Sportplatzneubaus !

Tag1 1
Tag1 3
Tag1 5
Tag1 2
Tag1 4
Tag1 6
Tag1 7
Tag1 8
Tag1 9
Tag1 10
Tag1 11
Tag1 12
Tag1 13
Tag1 14
Tag2 1
Tag2 2
Tag2 3Tag2 4
Tag2 5
Tag3 1
Vorbereitungen für den Platzbau im Rahmen von Eigenleistungen durch die SGO

Weitere Arbeiten am Platz wurden am Samstag, den 18.7. durch die Verantwortlichen der SGO in Angriff genommen. So mussten die Bäume für den neuen Ballfangzaun gestutzt und der alte Ballfangzaun auf der Westseite samt Fundamente aufgenommen werden.

Baum1
Baum2
Baum3
Baum4
Baum5
Baum6
Baum7

Die Arbeiten verliefen wie geplant, so dass der Saisonauftakt der ersten und zweiten Mannschaft Nachmittags um 15.00 Uhr gemeinsam erfolgen konnte.



Status Platzneubau

wie bereits aus der Pressemitteilung ebenfalls ersichtlich, ist die Neubauphase eingeleutet. Durch Eigenleistung wurden bereits die "alten" Ballfangzäune abgenommen und die Pfosten samt Fundamente ausgehoben. Die Spielfeldtore wurden ebenfalls samt Fundamente aufgenommen, so dass aktuell die ersten notwendigen Massnahmen zur weiteren Neubaumassnahme die SGO erledigt wurden.
Platzumbau

In einem weiteren Arbeitseinsatz der SGO werden die Stromzuführungen zu den Flutlichtmasten offen gelegt, um hier im Rahmen des Abtragens der Rasentragschicht durch die Unternehmung "Lodenkemper" keine Schäden nehmen zu müssen. Bekanntlich werden im Zuge des Platzneubaus die vorhandenen Flutlichtmasten nicht erneuert, da sie nicht Bestandteil der Antragstellung bzw. Bezuschussungsmassnahme sind.

Mit den Erntearbeiten der Familie Schlösser auf dem angrenzenden Feldstück sowie der Aufnahme der Buchenhecke (Straßenseite) wurden die Weichen für die nun in der kommenden Woche startenden Umbauarbeiten der Fa. Lodenkemper gestellt.

Schlösser1

Schlösser2

Gilt es doch die abgetragene Rasentragschicht (Mutterboden) des Spielfeldes auf dem gegenüberliegendem Feldstück im Rahmen eines Flächenausgleichs zu lagern bzw. zu verteilen.

Wir hoffen natürlich auf gutes Wetter in den kommenden Wochen. So dass die witterungsabhängigen Arbeiten wie geplant von statten gehen können.



Der Sportplatz ist durch geplant und sämtliche Gewerke beauftragt.

Die Firma Lodenkemper ist mit dem Sportplatz inkl. der Beregnungsanlage beauftragt. Der Baustart ist witterungsabhängig ab der KW 31 geplant.
Lodenkemper

Für die Lieferung des Ballfangzaunes konnten wir die Firma HeMa gewinnen.

HeMa Zaunsysteme

Wir freuen uns zwei starke Partner an unserer Seite zu wissen und dieses Projekt "Umbau des Sportplatzes in ein neues Naturrasefeld" umsetzen zu können.

Weitere Informationen nach Baubeginn.


Nachdem nun die Weichen für den Sportplatz in 2015 durch Rat und Politik gestellt und die Bezuschuss genehmigt wurde, soll, so der Plan der Vereinsführung der SGO, der Neubau im Sommer (Ende Juni - September) starten. Die Gespräche mit dem potientiellen Bauunternehmen wurden bereits im April geführt, weitere müssen und werden im Mai folgen.

Wie durch unsere Darstellungen auf unserer Webseite und durch die Presse veröffentlicht, wird der vorhandene Rasenplatz durch einen kompletten Neubau in einen neuen Naturassenplatz ersetzt. Die Spielfeldanlage und -ausrichtung wird auch zukünftig dem bisherigen Anordnungen der Spielfläche entsprechen.

Sobald die finalen Verhandlungen mit div. Bauunternehmen abgeschlossen und die einzelnen Gewerke terminiert sind, werden wir über den Start bzw. Fortschritt informieren.




   

Unsere Sponsoren  

   
   
   
© SG Oberense 2016